Menü

Hallo Stuttgart

Hallo, Stuttgart. Ich bin jetzt da. Ich weiß du lümmelst noch in den Ferien herum und versteckst dich im Schnee. Ich weiß, du hast mich noch nicht wirklich gesehen. Einmal in der Schreibwerkstatt angekommen, fällt es schwer gleich wieder das Haus zu verlassen. Vielleicht hörst du mich manchmal schon die Treppen auf- und ablaufen. Vielleicht hörst du meine Schreibplaylist und das Rascheln der Zeitung. Vielleicht wunderst du dich über seltsame Träume und dass so früh am Morgen schon Licht am Fenster. Ich bin es nur. Ich schreib da. Und schön ist’s.

Vorheriger ArtikelWir trauern um Christine Brunner
Nächster ArtikelWoche 1

Hallo, Stuttgart. Ich bin jetzt da. Ich weiß du lümmelst noch in den Ferien herum und versteckst dich im Schnee. Ich weiß, du hast mich noch nicht wirklich gesehen. Einmal in der Schreibwerkstatt angekommen, fällt es schwer gleich wieder das Haus zu verlassen. Vielleicht hörst du mich manchmal schon die Treppen auf- und ablaufen. Vielleicht hörst du meine Schreibplaylist und das Rascheln der Zeitung. Vielleicht wunderst du dich über seltsame Träume und dass so früh am Morgen schon Licht am Fenster. Ich bin es nur. Ich schreib da. Und schön ist’s.