11.-22. Mai 2015: Stuttgart liest ein Buch

<a href=
Stuttgart liest ein Buch – Leserin vor der Oper” width=”440″ height=”293″ /> Stuttgart liest ein Buch – Leserin vor der Oper

Nach dem großen Erfolg von »Stuttgart liest ein Buch 2012« mit Margriet de Moor und ihrem Roman “Sturmflut” hat das Stuttgarter Schriftstellerhaus erneut die Organisation des Literaturprojektes für das Jahr 2015 übernommen.

Die Auswahl des neuen Titels erfolgte durch die Jury, die zu Beginn des Literaturprojekts „Stuttgart liest ein Buch“ gegründet wurde und die aus Vertretern der Stuttgarter Literaturszene besteht. Die Jury entschied sich final für den Roman

„Der Hals der Giraffe“ von Judith Schalansky

Sonderausgabe: Judith Schalansky - Der Hals der Giraffe
Cover der Sonderausgabe für »Stuttgart liest ein Buch 2015«
Cover: Judith Schalansky: Der Hals der Giraffe
Leinencover der Originalausgabe von 2012

Im März 2015 erscheint im Suhrkamp Verlag, Berlin, die Sonderausgabe des Romans, von der Autorin höchstselbst mit einem anderen Umschlag ausgestattet. Der unkonventionelle Bildungsroman von Judith Schalansky war im Hardcover das schönste Buch 2012, ausgezeichnet von der Stiftung Buchkunst.

Vom 11.-22. Mai 2015 dreht sich in Stuttgart wieder alles um einen herausragenden Titel, geschrieben von einer jungen Autorin, die im Frühsommer 2014 den Preis der Literaturhäuser erhielt. Im Mai 2015 wird Judith Schalansky erneut nach Stuttgart kommen.